Describe People in German

There are a lot of ways to describe people in the German language. One of the first verbs you learn to use as a German learner is the verb “sein”. With this single verb, you can describe people in a variety of ways simply by adding an adjective to the end of the sentence. In order to teach you a few of the adjectives you can use, I made the video embedded above.

You can download all of the materials Herr Antrim has ever created about German adjectives in one bargain bundle here.

If you want to read the story instead, you can find the script below the video. If you want to download the script as a side-by-side file with German and English next to each other or get an MP3 download of this, you can get that in my FREE A1/A2 Bundle.

Adjectives for People Video Script

A: Wer ist Herr Antrim?

B: Er ist Deutschlehrer.

A: Ist er alt?

B: Er ist nicht sehr jung, aber er ist auch nicht alt. Ich glaube, er ist ungefähr dreißig Jahre alt.

A: Ist er schön?

B: Nein. Ich finde ihn hässlich. Hier ist ein Foto von ihm. (shows YouTube icon)

A: Uh. Er ist doch hübsch. Er ist nicht zu dick und nicht zu dünn. Er ist einfach richtig schlank und sportlich. Er sieht auch klug aus.

B: Nein. Er muss dumm sein. Warum sonst sollte er Lehrer sein? Wenn er klug wäre, wäre er Arzt oder Wissenschaftler. Vielleicht wäre er hübscher, wenn er sonnengebräunt wäre, aber er ist für mich zu blass.

B: Ja, aber er ist 1,80 groß und bekannt.

A: Und er ist arm. Es ist mir egal, ob er groß oder klein ist, bekannt oder unbekannt, blond oder braunhaarig. Es ist nur wichtig, ob er Geld hat. Wenn er reich wäre, könnte er die anderen Probleme lösen.

B: Ja, aber dann hätte er andere Probleme.

A: Zum Beispiel?

B: Ich glaube, er ist fleißig, geduldig und lustig. Wenn er reich wäre, wäre er faul, ungeduldig und ernst. Geld macht schwach. Probleme machen stark. Wenn man niemals hungrig war, wird man es nicht wertschätzen, wenn man endlich satt ist. Wenn man niemals krank war, versteht man nicht, warum es wichtig ist, gesund zu leben.

A: Jetzt bist du Philosoph?

B: Sei still. Dieses Gespräch macht mich müde.

Short Clips from This Video

Clip 1
Herr Antrim: Eine Spinne.
Voice over: Er ist ängstlich

Clip 2
Herr Antrim: Ich rette dich!
Voice over: Er ist mutig.

Clip 3
Voice over: Er ist laut. Er schreit.

Clip 4
Herr Antrim: Hilf mir! Der Clown will mich töten.
Voice over: Er spricht leise.

Clip 5
Voice over: Er ist still. Er spricht nicht.

Clip 6
Voice over: Er ist müde. Er gähnt.

Clip 7
Voice over: Er ist wach… er ist zu wach. (sarcastically)

Clip 8
Voice over: Er ist sauber.

Clip 9
Voice over: Er ist schmutzig.