ein Zimmer im Hotel buchen: German Dialogue

    In dieser Lektion erkläre ich, wie man ein Zimmer im Hotel buchen kann. Im Gespräch stelle ich die wichtigen Fragen, die man in einem deutschen Hotel stellen sollte.

    Wenn du ein PDF von dem Video Text auf Englisch und Deutsch mit einem Arbeitsblatt und einem Lösungsschlüssel möchtest, solltest du hier anklicken.

    ein Zimmer im Hotel buchen: Video Script

    Haben Sie ein Einzelzimmer frei? –
    Do you have a single room available?

    A: (am Telefon) Guten Morgen. Danke, dass Sie bei Hotel Antrim in der Steinstraße anrufen. Ich bin Levi. Wie kann ich Ihnen helfen? 

    B: (am Handy) Ich hätte gern ein Zimmer. Haben Sie noch ein Einzelzimmer frei? 

    A: Für heute sind alle Zimmer leider schon ausgebucht.

    B: Können Sie mir ein anderes Hotel empfehlen? 

    A: Ja. Es gibt noch ein Hotel Antrim in der Papierstraße. 

    B: Und wie ist die Telefonnummer dafür?  

    A: 867 5309. Fragen Sie nach Jenny. Sie kann Ihnen bestimmt helfen. 

    B: Danke. Schönen Tag noch. 

    A: Und Sie auch. 

    Haben Sie vom 1. bis zum 4. März vielleicht ein Einzelzimmer frei? –
    Do you have a single room available from the 1st through the 4th of March?

    C: (am Telefon) Guten Morgen. Danke, dass Sie bei Hotel Antrim in der Papierstraße anrufen. Ich bin Jenny. Wie kann ich Ihnen helfen? 

    B: Hallo. Hier ist Fred. Haben Sie vom 1. bis zum 4. März vielleicht ein Einzelzimmer frei?

    C: Ja. Dann wären ein paar Zimmer frei. 

    B: Gibt es eine Dusche im Zimmer? 

    C: Ja. Alle unsere Zimmer haben eine Dusche. 

    Wie viel kostet das? –
    How much does that cost?

    B: Wie viel kostet es für eine Nacht? 

    C: 71 €

    B: Ist Frühstück inklusive? 

    C: Nein. Das Frühstücksbuffet kostet 12 €. 

    B: Haben Sie dort kostenloses WLAN? 

    C: Nein. Das WLAN kostet 8 €. 

    B: Können Sie mich um 7 Uhr wecken? 

    C: Ja, aber das kostet noch 5 €. 

    B: Steht ein Hotelparkplatz zur Verfügung? 

    C: Ja. Das kostet nur 10 € pro Nacht. 

    Wie viel kostet es wirklich? –
    How much does it really cost?

    B: Dann kostet eine Nacht wirklich 106 €. 

    C: Nein. Die Übernachtung kostet 71 €. Übernachtung mit Frühstück kostet 83 €.  Übernachtung mit Frühstück und WLAN kostet 91 €. Übernachtung mit Frühstück, WLAN und einem Weckanruf kostet 96 €. Übernachtung mit Frühstück, WLAN, einem Weckanruf und einem Parkplatz kostet 106 €. 

    B: Aber ich kann bestimmt ein Bett ohne zusätzliche Kosten bekommen, oder? 

    C: Ein Bett ist im Preis inklusive, aber wenn Sie noch ein Bett brauchen, dann ist es kein Einzelzimmer mehr. Das kostet natürlich mehr. 

    B: Darf ich meinen Hund mitnehmen? 

    C: Ja, aber… 

    B: Lass mich mal raten. Das kostet mehr Geld? 

    C: Natürlich. 

    B: Gibt es eigentlich irgendetwas in diesem Hotel, das keine zusätzlichen Kosten enthält? 

    C: Atmen und Schlafen. Das können Sie hier sooft und soviel Sie wollen. 

    Ich möchte ein Zimmer im Hotel buchen. –
    I would like to book a room in the hotel.

    B: Ok. Dann möchte ich eine Reservierung vom 1. bis zum 4. März. Ich hätte auch gern Frühstück und WLAN, aber diese anderen Sachen brauche ich nicht. 

    C: Bringen Sie dann Ihren Hund nicht mit? 

    B: Nein. Ich bringe ihn nicht mit. 

    C: Ok. Dann brauche ich nur noch Ihre Daten. Zuerst ihren Namen. 

    B: Fred Feuerstein

    C: Wirklich? Wie der Mann im Cartoon

    B: Nein. Er heißt wie ich. Ich war zuerst da. 

    C: Wie lautet Ihre Adresse? 

    B: 1600 Pennsylvania Avenue, Washington DC. 20500 USA

    C: Sind Sie der Präsident? 

    B: Heißt er Fred Feuerstein? 

    C: Nein. Wieso wohnen Sie im Weißen Haus? 

    B: Das ist streng geheim. Wenn ich Ihnen das sage, muss ich Sie umbringen. 

    C: Ach so. Wie ist Ihre Telefonnummer? 

    B: 202 456 1111

    C: Und Ihre E-Mail Adresse? 

    B: [email protected] 

    Das Zimmer ist gebucht. –
    The room is booked.

    C: Ok. Ich habe eine Reservierung für Sie vom 1. bis zum 4. März mit Frühstück und WLAN. Das macht 376,56 €. Haben Sie Ihre Kreditkarte schon zur Hand? 

    B: 376,56 €? Aber das sollte nur 91 € kosten. Das wäre nur 273 €. 

    C: Ja aber dann gibt es noch die Mehrwertsteuer, die Reinigungskosten und eine Bedienungsgebühr, da Sie das Zimmer per Telefon buchen. 

    B: Und das kostet noch einmal einhundert Euro? 

    C: Ja. Das Leben ist teuer in Berlin. 

    B: Ok. Meine Kreditkartennummer ist sechzehn mal null. (0000 0000 0000 0000). 

    C: Das Ablaufdatum? 

    B: Am zehnten achten, 2053. 

    C: Prüfziffer? 

    B: 007

    C: Ok. Danke schön, Herr Feuerstein. Wir sehen uns am 1. März. 

    B: Bis dann. 

    im Hotel einchecken –
    to check into the hotel

    B: Mein Name ist Fred Feuerstein. Ich habe eine Reservierung. Ich möchte einchecken. 

    C: Ok. Ich sehe Ihre Reservierung hier. Sie haben Zimmer 198. Das ist im ersten Obergeschoss. Wenn Sie den Aufzug nehmen, dann müssen Sie einfach nach links abbiegen und da ist schon Ihr Zimmer. Da Sie spät einchecken, gibt es auch einen Zuschlag von 15 €. 

    B: Natürlich. Wann muss ich auschecken um keinen anderen Zuschlag zahlen zu müssen? 

    C: Zehn Uhr am Morgen des 4. März. Hier ist Ihr Schlüssel und das WLAN Kennwort. Falls Sie noch etwas brauchen, sagen Sie einfach bescheid. 

    B: Nein. Das mache ich nicht. Ich möchte keine anderen zusätzlichen Kosten verursachen. Tschüss. 

    C: Ich wünsche Ihnen einen angenehmen Aufenthalt. Tschüss.

    Herr Antrim

    Herr Antrim is a German teacher with over 10 years of teaching experience. In 2011 he started his successful YouTube Channel "Learn German with Herr Antrim". In 2015 he created this website to enhance the German language lessons he was providing on YouTube. He is now the author of his own e-book, "Beginner German with Herr Antrim". He has also been featured on numerous blogs and other sites. *This site uses Amazon Affiliate links. If there is a link that leads to Amazon, it is very likely an affiliate link for which Herr Antrim will receive a small portion of your purchase. This does not cost you any extra, but it does help keep this website going.