Speak Bike: Essential German Vocabulary for Cyclists!

Hallo, Deutschlerner. Heute besprechen wir das Thema “Fahrräder”. Das Fahrrad ist ein fantastisches Fortbewegungsmittel. In dieser Lektion wirst du die Bestandteile eines Fahrrads kennenlernen und gleichzeitig deine Deutschkenntnisse verbessern. Also, bist du bereit? Lass uns loslegen!

Essential German Bicycle Vocabulary - A2 German Vocabulary

If you are really wanting to put your German learning on track, consider joining Herr Antrim’s Deutschlerner Club! For just $14.99 per month you will get access to his full A1 and A2 courses plus new materials as he creates them. You will go from knowing zero German to being able to have a short conversation in a short few weeks. Before you know it, you will be conversational in German on a variety of important topics, all while mastering German grammar.

Fahrrad Wortschatz im Überblick

  • das Fahrrad – bicycle
  • der Rahmen – frame
  • die Fahrradgabel – bicycle fork
  • das Rad – wheel
  • der Reifen – tire
  • die Felge – rim
  • die Bremse – brake
  • die Speiche – spoke
  • der Reflektor – reflector
  • die Nabe – hub
  • der Gang – gear
  • die Kette – chain
  • das Pedal – pedal
  • der Sattel – saddle
  • die Sattelstütze – seat post
  • der Lenker – handlebar
  • der Lenkervorbau – handlebar stem 
  • der Griff – grip, handle
  • der Bremshebel – brake lever
  • der Schalthebel – shift lever
  • die Klingel – bell
  • der Spiegel – mirror
  • der Korb – basket
  • das Vorderlicht – headlight
  • das Rücklicht – taillight
  • der Gepäckträger – luggage rack
  • die Bremsscheibe – brake rotor
  • die Bremsbacke – brake shoe
  • das Schaltwerk – rear derailleur
  • der Helm – helmet

der Rahmen – frame

Wir fangen mit den grundlegenden Teilen eines Fahrrads an. Das Wichtigste ist der Rahmen. Der Rahmen ist das Gerüst des Fahrrads. Ein Rahmen kann auch das Ding, das ein Foto oder Bild schützt, beschreiben, aber in diesem Fall ist es einfach der größte Teil des Fahrrads, an dem die Räder, der Sattel, der Lenker und die Pedale befestigt sind.

der Reifen – tire

Das sind die Reifen. Das sind die runden, gummierten Teile, auf denen das Fahrrad rollt. Es gibt ein Vorderrad und ein Hinterrad. Die Felge ist aus Aluminium hergestellt. In der Felge sind viele Speichen und um die Felge ist ein Reifen. Er besteht aus Gummi und ist mit einem Profil versehen, um guten Grip zu gewährleisten. Bei diesem Fahrrad befindet sich zwischen Reifen und Felge auch noch ein dünner, aufblasbarer Schlauch, der mit Luft gefüllt wird. Bei Kinderfahrrädern gibt es manchmal auch Stützräder, die dem Kind dabei helfen, das Fahrrad aufrecht zu halten. 

der Lenker – handlebar

Hier ist der Lenker. Der Lenker ist natürlich der Teil des Fahrrads, den wir zum Lenken oder 

Steuern verwenden. Deshalb nennt man ihn “Lenker”. Der Lenker besteht aus einer horizontalen Stange, die sich zwischen den beiden Griffflächen erstreckt. Hier ist der Lenkervorbau. Am Lenker befinden sich die Griffe oder Handgriffe. Diese Griffe bestehen aus Gummi und bieten einen bequemen Griff für die Hände des Fahrers.

der Bremshebel – brake lever

Am Lenker sind verschiedene Bedienelemente angebracht. Es gibt zwei Bremshebel. Der Bremshebel auf der linken Seite betätigt die Bremsen am Vorderrad und der Bremshebel auf der rechten Seite die Bremsen am Hinterrad. Durch das Drücken oder Ziehen des Hebels kann der Fahrer die Bremsen betätigen und dadurch das Fahrrad verlangsamen oder stoppen. 

der Schalthebel – shift lever

Dieses Fahrrad hat auch zwei Schalthebel. Die Schalthebel ermöglichen es dem Fahrer, zwischen den verschiedenen Gängen zu wechseln und die Fahrleistung anzupassen. Bei diesem Fahrrad sind die Schalthebel in Form von Drehgriffen ausgeführt. Durch Drehen der Griffe nach links oder rechts kann der Fahrer zwischen den verschiedenen Gängen wechseln. Die Kette wird in einen anderen Gang gelegt, wodurch man je nach Gang mehr oder weniger Kraft aufwenden muss, um die Pedale zu treten.

zusätzliche Elemente am Lenker – additional elements on the handlebar

Einige Fahrräder können zusätzliche Elemente am Lenker haben, wie zum Beispiel eine Klingel, ein Licht, einen Spiegel oder einen kleinen Korb. Viele Fahrräder haben nicht nur ein Vorderlicht am Lenker, sondern auch ein Rücklicht hinter dem Sattel. Es gibt auch Reflektoren hinter dem Sattel und auch an den Speichen des Rades. 

das Pedal – pedal

Ein paar sehr wichtige Teile sind die Pedale. Das sind die Teile, auf die wir treten, um das Fahrrad anzutreiben. Wenn man die Füße auf die Pedale setzt und tritt, kann man losfahren. 

der Sattel – saddle, seat

Hier haben wir den Sattel. Der Sattel ist der Teil des Fahrrads, auf dem wir sitzen. Ich finde ihn nicht so bequem, aber er ist bequemer als manche andere Sättel. Der Sattel ist auf der Sattelstütze. 

Jetzt wissen wir, welche Teile es bei einem Fahrrad gibt. Ich setze meinen Helm auf und wir können zum Fahrradweg fahren… oh, ich bin schon hier. 

If you are really wanting to put your German learning on track, consider joining Herr Antrim’s Deutschlerner Club! For just $14.99 per month you will get access to his full A1 and A2 courses plus new materials as he creates them. You will go from knowing zero German to being able to have a short conversation in a short few weeks. Before you know it, you will be conversational in German on a variety of important topics, all while mastering German grammar.

Scroll to Top