Kekse backen auf Deutsch: Deutsch lernen in der Küche

Guten Tag. Heute möchte ich etwas ganz Besonderes machen. Normalerweise erzähle ich euch eine Geschichte oder erkläre euch die deutsche Grammatik, aber heute möchte ich einfach Kekse mit euch backen. Ich zeige euch, wie ich den Keksteig mache, wie man die Kekse backen sollte und ihr könnt dabei Deutsch lernen. Also, los geht’s. 

Download the video script in German and English side-by-side along with a worksheet, answer key and mp3 version of the video here.

Herr Antrim vs die Bäcker

Ich bin nicht wie normale Bäcker. Sie sagen normalerweise, dass man die Zutaten in einer bestimmten Reihenfolge zugeben sollte. Man sollte zuerst die trockenen Zutaten mischen und dann die nassen. Am Ende sollte man sie alle mischen. Ich gebe alle Zutaten außer Mehl und Schokoladenstücke zu und mische sie. Danach gebe ich ein Bisschen Mehl zu, bis alles drin ist. 

Habe ich alle Zutaten?

Zuerst hole ich alle Zutaten aus den Schränken und stelle sie auf die Küchentheke. Es ist mir schon öfters passiert, dass ich mit der Zubereitung angefangen hatte und dann bemerkte, dass mir noch Zutaten fehlen. Für dieses Rezept brauche ich Mehl, Butter, Backfett, Salz, Zucker, Backnatron, Vanille, amerikanischen braunen Zucker und Schokoladenstücke.

brauner Zucker ≠ Brown Sugar

Falls du es nicht weißt; der Zucker, den die Deutschen als “brauner Zucker” benennen, ist nicht derselbe wie der amerikanische braune Zucker. Eigentlich ist der amerikanische braune Zucker einfach Zucker, den man mit Melassesirup mischt. Wenn du keinen amerikanischen braunen Zucker zu Hause hast oder in deinem Land kaufen kannst, kannst du einfach Zucker mit Melassesirup mischen.

Backnatron ≠ Backpulver

Noch eine Warnung: das Backnatron ist nicht dasselbe wie das Backpulver. Wenn du die Unterschiede zwischen ihnen erfahren möchtest, gibt es ein Video hier dafür

Wie man ein Keksrezept doppelt

Nachdem ich die Zutaten habe, hole ich die Messbecher und den Messlöffel, die ich brauche. In Amerika messen wir unsere Zutaten nach Volumen und nicht nach dem Gewicht. Dieses Rezept erfordert eine halbe Tasse Zucker und eine halbe Tasse amerikanischen braunen Zucker.

Da ich aber Amerikaner bin, mache ich doppelt so viele Kekse als normale Menschen. Deshalb gebe ich zwei halbe Tassen zu, also eine ganze Tasse von beiden Zuckern. Ich brauche zwei drittel Tassen Butter und Backfett. Ich mache die Butter etwas warm, damit ich sie leichter untermischen kann. Dann gebe ich auch das Salz, Backnatron und Vanille hinzu. Dann rühre ich alles mit meiner Küchenmaschine. 

Mehl & Schokoladenstücke

Jetzt brauche ich nur noch das Mehl und die Schokoladenstücke. Da ich das Rezept gedoppelt habe, brauchen wir drei Tassen Mehl. Ich gebe eine Tasse hinzu und mische es. Dann noch eine Tasse und noch einmal mischen. Nach der dritten Tasse Mehl gebe ich die Schokoladenstücke hinzu. Es kommt darauf an, wie viel Schokolade man in den Keksen möchte, aber ich gebe normalerweise eine halbe Tasse Schokoladenstücke oder in diesem Fall eine ganze Tasse.

Ich mische die Schokoladenstücke und stelle den Teig in den Kühlschrank. Der Teig muss mindestens 30 Minuten kühlen, aber ich lasse ihn normalerweise eine Stunde oder mehr im Kühlschrank. Wenn der Teig kühl genug ist, nehme ich ihn aus dem Kühlschrank.

Und jetzt… Kekse backen!

Zuerst schalte ich den Ofen ein. Er sollte auf 350º F oder 175º C geheizt werden. Ich bespritze ein Backblech mit Kochspray. Manche benutzen entweder Backfett oder Öl, andere Backpapier. Dann nehme ich einen Löffel voll mit Keksteig und rolle ihn in meinen Händen bis ich eine Kugel geformt habe. Ich lege die Kugel auf das Blech. Ich rolle so viele Kugeln, wie auf einem Blech passen können. Auf diesem Blech kann man fünf in jeder der vier Reihen stellen. Auf anderen kann ich nur vier in einer Reihe haben. 

Schieb, schieb sie in den Ofen rein!

Wenn alle Kugeln schon auf dem Blech sind, lege ich das Blech in den Ofen und lasse die Kekse 10 bis 12 Minuten backen. Während ein Blech im Ofen ist, rolle ich mehr Kugeln und lege sie auf ein anderes Blech. Wenn der Rand braun wird, sind die Kekse perfekt. Ich lasse sie auf dem Blech auf meinem Tisch oder Küchentheke kühlen und schiebe mehr Teigbälle in den Ofen. 

Kekse essen!

Nachdem man die Kekse 15 Minuten abkühlen lässt, darf man sie vom Blech nehmen und essen. 

Bonus Tipp!

Wenn du die gebackenen Kekse 30 Minuten in den Gefrierschrank stellst und Eis zwischen zwei Kekse legst, kannst du ein besonders gutes Sandwicheis machen. 

Herr Antrim
Herr Antrim is a German teacher with over 10 years of teaching experience. In 2011 he started his successful YouTube Channel "Learn German with Herr Antrim". In 2015 he created this website to enhance the German language lessons he was providing on YouTube. He is now the author of his own e-book, "Beginner German with Herr Antrim". He has also been featured on numerous blogs and other sites. *This site uses a variety of affiliate links. If there is a link that leads to an outside site from which you could potentially make a purchase, it is very likely an affiliate link for which Herr Antrim will receive a small portion of your purchase. This does not cost you any extra, but it does help keep this website going. As an Amazon Associate I earn from qualifying purchases. If you would like more information about the affiliate programs this site uses, click here.
German Learning Materials