Koffer packen richtig gemacht

    In dieser Lektion packt Rainer seine Koffer und zeigt euch, wie man die Koffer richtig packt. Er erklärt auch was er mitbringt und warum. Davon kann man auch viele Vokabeln lernen.

    This lesson is a part of Herr Antrim’s Intermediate German Series. This series includes 22 lessons designed for students at the B1 level. You can find extra materials to go with this lesson and all of the lessons in the series here. These materials include worksheets and answer keys to practice the skills you learn in each lesson. There are also mp3 versions of the lessons and a whole lot more. Click here to download the materials today!

    Rainer packt seine Koffer richtig

    Ich habe den Flug gebucht, den ich in ein paar Tagen nach Deutschland nehmen werde. Jetzt muss ich meine Koffer packen. Es gibt verschiedene Methoden, mit denen man seine Koffer packen kann, aber ich zeige euch heute meine Methode. Mit dieser Methode kann man sehr viele Kleidungsstücke in einen Koffer packen.

    Bring nicht alles mit.

    Zuerst muss man entscheiden was man mitbringen muss und was man zu Hause lassen kann. In diesem Fall lasse ich all meine Sachen zu Hause, die ich nicht wirklich brauche. Ich packe keine Sachen ein, die ich irgendwann in Deutschland kaufen muss. Shampoo und Hygieneartikel brauche ich nicht, denn ich kann sie in Deutschland kaufen und ich brauche den Platz im Koffer für Kleidung. Rasierer, Rasiercreme, Rasierapparat, Deo, Zahnbürste und Zahnpasta lasse ich zu Hause. Dieses Sachen kann ich auch in Deutschland kaufen. Ich packe auch keine Bücher ein. Ich kann etwas auf meinem Handy lesen oder ein Buch in Deutschland kaufen, wenn ich etwas zum Lesen brauche.

    Denk daran, wie lange du weg sein wirst.

    Da ich nicht zurückkommen werde, werde ich viel Gepäck haben. Ich brauche Kleidung nicht nur für diese Jahreszeit, sondern auch für die anderen Jahreszeiten. Zuerst nehme ich einen großen Koffer, den ich mit Kleidung für den Winter und den Herbst vollpacke, einen kleinen Koffer, den ich mit Kleidung für den Frühling und den Sommer vollpacke und einen Rucksack, den ich als Handgepäck benutze. Ich werde meinen Mantel, der zu groß für meinen großen Koffer ist, während des Fluges tragen.

    Rolle die Kleidung um mehr in den Koffern zu packen.

    Ich rolle meine Kleidung, um mehr Kleidung in den Koffer zu kriegen. Kleidung, die man rollt, nimmt weniger Platz weg, als Kleidung, die man faltet. Gerollte Kleidungsstücke werden auch nicht so leicht im Reißverschluss eingeklemmt. Manche Leute rollen nur Hosen oder T-Shirts, aber ich rolle alles außer Socken.

    Ich fange mit meinen Hosen an. Zuerst falte ich die Hose, die ich einpacken möchte. Dann rolle ich sie von der Mitte in Richtung Hosenbund. Ich stapele die Hosen im unteren Teil des Koffers. Ich lege alle Kleidungsstücke, die am schwersten sind, in den unteren Teil des Koffers. Das betrifft Kapuzenpullover, Sweaters und so weiter. T-Shirts sind in der Mitte. Unterwäsche lege ich in den oberen Teil des Koffers.

    Wenn ich immer noch Platz habe, werde ich auch Schuhe einpacken. Wenn ich Platz sparen muss, stopfe ich meine Socken in die Schuhe. Das ist besonders gut für die Schuhe, deren Form wichtig für dich ist. Wenn sie gequetscht werden, werden sie die Form besser halten, wenn die Socken darin sind. Socken, die nicht schon in Schuhen sind, packe ich in die größere von den zwei Taschen, die an der Außenseite des Koffers sind.

    Kofferanhänger

    Da ich meine Koffer nicht verlieren möchte, hänge ich einen Kofferanhänger an den Kofferhandgriff. Mein Anhänger hat einen Itchy Feet Comic darauf, den ich als Dankeschön von der Kickstarter-Kampagne für das Itchy Feet Travel Game bekommen habe. Ich habe meinen Namen, meine Adresse in den USA und meine Handynummer darauf geschrieben. Wenn die Fluglinie mein Gepäck verliert, können sie es leichter identifizieren, da ich diesen Anhänger dran habe.

    Was gehört im Rucksack?

    In meinem Rucksack, den ich als Handgepäck mitbringe, habe ich Kleidung, die ich anziehen kann, wenn die Fluglinie meine anderen Koffer verliert. Ich habe auch Snacks, die mir besser als Flugzeugessen schmecken. Ich habe auch meinen Laptop, den ich für diese Videos brauche und auch die Kabel dazu. Da ich diese Videos auch dort drehen möchte, nehme ich auch eine Kamera, ein Stativ und anderes Zubehör, das ich dafür brauche.

    Jetzt habe ich alles gepackt und bin bereit nach Deutschland zu fliegen. Mein Flug geht in vier Stunden. Deshalb fahre ich bald zum Flughafen. Meine Mutter fährt mit, denn ich kann mein Auto nicht sechs Monate im Parkhaus lassen. Für einen internationalen Flug sollte man 3 Stunden vor dem Abflug im Flughafen sein. In St. Louis muss man nicht so früh da sein, da es dort nicht so viele Flüge gibt. Eine Stunde genügt, aber ich werde anderthalb Stunden vorher da sein.

    Intermediate German with Herr Antrim

    Herr Antrim’s Intermediate German series follows a German student named “Rainer” in his goal of moving to and living in Germany. The series starts with his decision to move and goes through all of the steps he takes in order to move to Germany. Each lesson within the series includes a worksheet and answer key to practice what is taught in that lesson. You can download all of those extra materials here.

    Lessons in “Intermediate German with Herr Antrim”

    Below is a list of all of the lessons within this series.

    Herr Antrim

    Herr Antrim is a German teacher with over 10 years of teaching experience. In 2011 he started his successful YouTube Channel "Learn German with Herr Antrim". In 2015 he created this website to enhance the German language lessons he was providing on YouTube. He is now the author of his own e-book, "Beginner German with Herr Antrim". He has also been featured on numerous blogs and other sites. *This site uses Amazon Affiliate links. If there is a link that leads to Amazon, it is very likely an affiliate link for which Herr Antrim will receive a small portion of your purchase. This does not cost you any extra, but it does help keep this website going.