Beginner German Conversation

    In this beginner German conversation we review the topics explained in the first 19 lessons of the Beginner German with Herr Antrim series. These topics include: Pronunciation, Greetings, Farewells, du vs ihr vs Sie, Ich spreche kein Deutsch, das Alphabet, Was macht er?, Pronouns & Conjugation, Basic Questions & Answers, Formation of Questions and Answers, Describe Yourself, Present Tense of “sein”, Present Tense of “haben”, Family, Number 1-100, Time Elements within Sentences, Ordinal Numbers & Dates, Word Order Basics, and Shopping.

    This lesson is a part of Herr Antrim’s new e-book “Beginner German with Herr Antrim“. Within the e-book, this lesson includes a worksheet and answer key to practice the skills you are about to learn.

    You can also get the extra materials for this lesson about your first German conversation including a worksheet with answer key and mp3 files along with the text guide to help you practice your pronunciation by clicking here.

    Sponsored by Lingoda

    Dieses Video wird von Lingoda gesponsert. Egal, ob ihr Deutsch für eure Arbeit oder nur zum Spaß lernt, bei Lingoda könnt ihr den passenden Unterricht für euch finden. Nehmt live Online-Unterrichtsstunden jederzeit mit Muttersprachlern. Klickt diesen Link und fangt heute an, Deutsch mit Lingoda zu lernen.

    das Gespräch: Beginner German Conversation

    A: Guten Morgen. Ich bin Fred.

    Beginner German with Herr Antrim

    B: Guten Morgen? Es ist schon vierzehn Uhr. Das ist Nachmittag. Guten Tag, Fred. Ich heiße Thomas.

    A: Guten Abend, Thomas. Ich spreche nicht viel Deutsch, aber ich möchte mit dir sprechen.

    B: Warum duzen Sie mich? Wir kennen uns nicht.

    A: Oh. Es tut mir leid. Könnte ich Ihnen ein paar Fragen stellen?

    B: Ok. Worüber wollen Sie sprechen?

    A: Ich muss einen Deutschen für meinen Deutschkurs interviewen. Ich muss einfach ein paar Fragen stellen und mir Notizen dazu machen.

    B: Warum nicht? Ich habe heute nichts vor. Was ist die erste Frage?

    jemanden kennen lernen – to get to know someone: Beginner German Conversation

    A: Wie heißt d…? Wie heißen Sie?

    B: Ich heiße Thomas. Das habe ich schon gesagt.

    A: Und wie ist Ihr Nachname, Thomas?

    FREE A1/A2 Materials

    B: Wayne. Thomas Wayne bin ich.

    A: Wie buchstabiert man das? “Wayne”?

    B: W-A-Y-N-E

    A: Cool. Cool. Wie beschreiben Sie sich?

    B: Ich bin nicht wirklich alt, aber ich bin bestimmt nicht jung. Ich bin groß und schlank. Meine Haare sind braun. Ich habe blaue Augen.

    A: Haben Sie Geschwister? Wo wohnen sie?

    B: Ja. Ich habe zwei Brüder und eine Schwester. Mein kleiner Bruder wohnt in den USA. Mein großer Bruder wohnt in Zürich. Meine Schwester wohnt in München.

    Beruf und Routine – Occupation & Routine: Beginner German Conversation

    A: Wann stehen Sie morgens auf?

    B: Ich wache normalerweise um sechs Uhr auf. Dann esse ich Frühstück und gehe zur Arbeit.

    A: Um sechs Uhr wachen Sie auf? Das ist mir zu früh. Was machen Sie beruflich?

    Beginner German with Herr Antrim

    B: Ich bin Kassierer in einer Bank. Wenn die Kunden reinkommen um eine Einzahlung vorzunehmen, nehme ich das Geld von ihnen. Wenn sie Geld abheben, gebe ich den Kunden ihr Geld.

    A: Wie gefällt es Ihnen dort zu arbeiten?

    B: Es ist manchmal langweilig, aber ich verdiene gut und ich muss nie Arbeit mit nach Hause nehmen.

    Hobbys und Spaß – Hobbies and Fun: Beginner German Conversation

    A: Was sind Ihre Hobbys? Was machen Sie zum Spaß?

    B: Ich lese gerne und sammle seltene und coole Münzen.

    A: Münzen können cool sein? Sie zu sammeln macht Spaß?

    B: Ja, natürlich. Ich habe sehr alte Münzen und andere sehr seltene. Ich finde es interessant herauszufinden wie alt sie sind, wo sie herkommen und was sie wert sind.

    A: Wie oft kaufen Sie Lebensmittel?

    B: Zweimal die Woche kaufe ich ein, normalerweise dienstags und freitags.

    A: Wo kaufen Sie ein?

    B: Zuerst kaufe ich bei Aldi ein. Danach kaufe ich das, was ich nicht bei Aldi finde, bei Lidl.

    A: Wie bezahlen Sie, bar oder mit Karte?

    B: Ich zahle immer bar.

    A: Was ist Ihr Lieblingsobst und Lieblingsgemüse?

    B: Für Obst kommt es darauf an, welche Jahreszeit wir haben. Im Winter esse ich am liebsten Ananas, aber im Sommer esse gerne ich Erdbeeren. Ich mag jederzeit Blumenkohl.

    A: Cool. Ich habe keine anderen Fragen. Danke für Ihre Zeit.

    Wie lange und warum lernen Sie Deutsch? – How long and why are you learning German?

    B: Darf ich Ihnen ein paar Fragen stellen?

    A: Das ist nur recht und billig.

    B: Wie lange lernen Sie Deutsch?

    A: Ich habe im September angefangen. Ich werde in ein paar Wochen die A2 Prüfung schreiben.

    B: Warum lernen Sie Deutsch?

    A: Ich möchte in Deutschland studieren. Ich kann mir die Kosten einer amerikanischen Uni nicht leisten, aber wenn ich in Deutschland studiere, ist es viel günstiger.

    B: Wie lernen Sie Deutsch? Nehmen Sie Unterricht irgendwo?

    A: Ich lerne mit YouTube Videos und online Ressourcen.

    B: So wie “Learn German with Herr Antrim” oder sowas?

    A: Nein. Jenny ist viel besser. Auf Wiedersehen.

    B: (Guckt schockiert) Oh, ok. Auf Wiedersehen.

    Thank you, Lingoda

    Ich möchte mich noch einmal bei Lingoda bedanken. Sie haben die Unterrichtsstunden, die ihr braucht, egal was eure Bedürfnisse sind. Wenn ihr Deutsch lernt (oder aber Französisch, Spanisch oder Englisch), haben sie die Unterrichtsstunden und Materialien, die ihr braucht um eure Ziele beim Deutschlernen zu erreichen. Klickt diesen Link und schaut bei ihnen vorbei.

    Herr Antrim

    Herr Antrim is a German teacher with over 10 years of teaching experience. In 2011 he started his successful YouTube Channel "Learn German with Herr Antrim". In 2015 he created this website to enhance the German language lessons he was providing on YouTube. He is now the author of his own e-book, "Beginner German with Herr Antrim". He has also been featured on numerous blogs and other sites.