Genders of German Nouns: Tips & Memory Tools

    This week’s A1/A2 Video of the Week is all about one of the most important and confusing topics in the German language, genders of German nouns. How do you know which gender a noun should be? Why is “das Mädchen” instead of “die Mädchen”? I’ve covered all this and more in this week’s video. You can watch the video here or read the script below the video.

    Thanks to Lingoda: The Online Language School for sponsoring this week’s video. If you are looking for a place to learn German, French, Spanish, or English from native speakers, you should definitely check out Lingoda. They offer private and group lessons to fit your schedule. Use the Voucher Code: ANTRIM2 and get $50/€50/3750RUB off of your first month.

    Lingoda: The Online Language School

    Der Mann, die Frau, das Fenster. Klingt logisch, aber es gibt auch noch das Mädchen. Was passiert mit Substantiven, die keinen Mann oder keine Frau bezeichnen? Warum ist es: Der Löffel, die Gabel und das Messer? Der Teller, die Tasse und das Salz? Wie kann man sich das alles merken? Gibt es Regeln dafür oder ist es einfach nur zufällig? Heute werde ich alles erläutern.

    Beginner German with Herr Antrim

    Männer sind männlich. Frauen sind weiblich:
    der Mann, die Frau, der Vater, die Mutter, der Bruder, die Schwester, der Onkel, die Tante

    Substantive, die Personen beschreiben, die biologisch männlich oder weiblich sind, erhalten entweder das männliche oder weibliche grammatische Geschlecht. Darum ist es die Mutter, obwohl Wörter, die mit -er enden, normalerweise männlich sind.

    Tätigkeitsbezeichnungen sind standardmäßig männlich, aber man kann sie mit der Endung -in weiblich machen: der Arzt, die Ärztin, der Bäcker, die Bäckerin, der Fahrer, die Fahrerin, der Freund, die Freundin, der Jäger, die Jägerin, der Lehrer, die Lehrerin

    der Mann, die Frau, der Junge… das Mädchen?
    Wenn ein Substantiv mit -chen oder -lein endet, ist das Substantiv sächlich. Diese Regel gilt ohne Ausnahme. Deshalb ist es das Mädchen statt “die Mädchen”. das Bäumchen, das Bettchen, das Brötchen, das Entchen, das Hähnchen, das Händlein, das Kaninchen, das Kindlein, das Küsschen, das Läppchen, das Mütterlein, das Päckchen, und so weiter.

    Ich finde es besonders hilfreich, dass diese Wörter auch in der Mehrzahl gleich geschrieben sind. Wenn man mehr als ein Mädchen im Satz hat, sind das “die Mädchen”. Mehr als ein Bäumchen? Die Bäumchen.

    Es gibt andere Nachsilben ohne Ausnahme.

    Wörter mit -ismus sind männlich.
    der Journalismus, der Kapitalismus, der Kommunismus

    -heit, -ie -ik, -keit, -tät, -ung und -schaft sind weiblich:
    die Albernheit, die Beliebtheit, die Gesundheit
    die Drogerie, die Geographie, die Industrie
    die Grammatik, die Musik, die Physik
    die Ähnlichkeit, die Brüderlichkeit, die Höflichkeit
    die Popularität, die Qualität, die Universität
    die Bildung, die Erklärung, die Handlung
    die Mannschaft, die Gesellschaft, die Wirtschaft

    Wenn man eine längere Liste von Nachsilben sehen will, die spezifische Genera verlangen, hat smarterGerman ein Video, das sehr empfehlenswert ist. Link in der Beschreibung.

    FREE A1/A2 Materials

    Tage, Monate, Jahreszeiten, Niederschlagsarten, und Himmelsrichtungen
    Die sind alle männlich.

    der Montag, der Dienstag, der Mittwoch, der Donnerstag, der Freitag, der Samstag, der Sonntag

    der Januar, der Februar, der März, der April, der Mai, der Juni, der Juli, der August, der September, der Oktober, der November, der Dezember

    der Winter, der Frühling, der Sommer, der Herbst

    der Regen, der Schnee, der Nebel, der Hagel

    *Es gibt in dieser Kategorie ein paar Ausnahmen.

    der Norden, der Süden, der Osten, der Westen

    Was tun wenn man raten muss?
    Viele Wörter sind nicht in den Kategorien, die ich schon genannt habe. Zum Glück gibt es ein paar hilfreiche Endungen, die normalerweise das männliche, weibliche oder sächliche grammatische Geschlecht verlangen.

    Genders of German Nouns: Der, Die, Das

    Herr Antrim

    Herr Antrim is a German teacher with over 10 years of teaching experience. In 2011 he started his successful YouTube Channel "Learn German with Herr Antrim". In 2015 he created this website to enhance the German language lessons he was providing on YouTube. He is now the author of his own e-book, "Beginner German with Herr Antrim". He has also been featured on numerous blogs and other sites.