Tag der Deutschen Einheit

    Bald feiern die Deutschen den “Tag der Deutschen Einheit”. Das ist der Nationalfeiertag Deutschlands. Das ist so etwas wie der vierte Juli für uns Amerikaner, aber Deutschland wurde nicht so wie Amerika gegründet. Was feiern die Deutschen am “Tag der Deutschen Einheit”? Um das wirklich zu verstehen, müssen wir sehr weit in die Vergangenheit reisen. Wenn ihr den Beitrag bis zum Ende lest, werde ich euch ein paar lustige Sprüche zu diesem Tag vorstellen.

    Tag der Deutschen Einheit is the national holiday of Germany and celebrates the reunification of Germany on October 3, 1990, when the Federal Republic of Germany (Bundesrepublik Deutschland, BRD) and the German Democratic Republic (Deutsche Demokratische Republik, DDR) formally and politically became one country.

    Click here to get a copy of this script in German and English side-by-side, a worksheet with answer key, and an mp3 podcast version of the video.

    Tag der Deutschen Einheit 1871-1918

    Vor 1871 war es nicht wirklich “Deutschland”, wie wir es jetzt kennen. Es waren nur viele kleine Einzelstaaten und Regionen. 1871 wurden die vielen deutschen Staaten unter dem Namen “Deutsches Reich” vereinigt. Damals gab es keinen offiziellen Feiertag namens “Tag der Deutschen Einheit”. Es gab nur den Sedanstag, den 2. September. An diesem Tag hatten die Franzosen im Deutsch­-Französischen Krieg nach der Schlacht bei Sedan kapituliert. Sie kämpften den Krieg allerdings noch fünf Monate danach. Zwischen 1871 und 1918 feierten die Deutschen diesen Tag als Quasi-Nationalfeiertag.

    Deutsches Reich 1919-1933

    Nach dem ersten Weltkrieg am 11. August 1919 wurde die Weimarer Verfassung unterschrieben. Das Land hieß damals immer noch “Deutsches Reich”, aber zu dieser Zeit gab es keinen Monarch. Daher feierten die Deutschen ihren Nationalfeiertag am 11. August. Dieser Tag war auch kein offizieller Nationalfeiertag genauso wie Sedanstag. Trotz des inoffiziellen Status des 11. Augusts feierten die Deutschen diesen Tag als ob er der Nationalfeiertag wäre zwischen 1919 und 1933.

    Beginner German with Herr Antrim

    Tag der nationalen Arbeit vs Nationaler Feiertag des deutschen Volkes

    Während der Zeit des Nationalsozialismus wurde der Nationalfeiertag am 1. Mai gefeiert. Dieser Tag war 1933 Tag der nationalen Arbeit, an dem die deutschen Gewerkschaften ihre Organisationen gefeiert haben, aber die Nazis haben diesen Tag weggenommen um die Macht der Gewerkschaften zu verringern. Er hieß nicht mehr “Tag der nationalen Arbeit” sondern “Nationaler Feiertag des deutschen Volkes”. Nach dem zweiten Weltkrieg wurde der 1. Mai wieder “Tag der Arbeit”.

    Click here to learn how to prepare for your German job interview.

    Zwei Tage der Deutschen Einheit

    Nach dem zweiten Weltkrieg wurde Deutschland in vier Besatzungszonen geteilt. Die USA, das Vereinigte Königreich und Frankreich kontrollierten die Zonen im Westen Deutschlands, die später die Bundesrepublik Deutschland wurden. Die Sowjetunion kontrollierte den Osten Deutschlands, der später die Deutsche Demokratische Republik wurde. Während in Westdeutschland am 17. Juni der Nationalfeiertag gefeiert wurde, feierten sie ihn in Ostdeutschland am 7. Oktober.

    Zwischen 1961 und 1989 verstärkte die kommunistische Regierung der DDR die Grenzen und Befestigungen zwischen Ost- und Westdeutschland. In Berlin waren diese Befestigungen besonders beeindruckend, da die DDR eine Mauer um West-Berlin gebaut hatte.

    Read my post about the Berlin Wall here.

    Mauerfall und Wiedervereinigung

    In der Nacht vom 9. November 1989 ist die Berliner Mauer gefallen. Die zwei Teile von Deutschland wurden aber fast ein Jahr später am 3. Oktober 1990 wiedervereinigt. 1990 gab es zwei Nationalfeiertage. Sie haben am 17. Juni den “Tag der deutschen Einheit” in der BRD und auch am 3. Oktober den “Tag der Deutschen Einheit” nach der Wiedervereinigung gefeiert. Sie feierten am 7. Oktober in der DDR natürlich nicht, da sie schon wiedervereinigt waren. Die zwei Feiertage unterschieden sich nur durch die Groß- oder Kleinschreibung des Wortes “deutsch”. Der am 17. Juni gefeierte “Tag der deutschen Einheit” wurde mit einem kleinen “D” geschrieben und der am 3. Oktober gefeierte “Tag der Deutschen Einheit” mit einem großen “D”.

    Warum nicht der 9. November?

    Die Deutschen feiern seit der Wiedervereinigung am 3. Oktober ihren Nationalfeiertag. Manche Menschen wollten den 9. November als Nationalfeiertag, da die Berliner Mauer an diesem Tag gefallen ist, aber das war etwas problematisch. Da Hitler fast alles in Deutschland versaut hat, hat er auch vor 67 Jahren den 9. November verdorben. Er hat am 9. November 1923 seinen Putschversuch in München gemacht. Einen Tag ein Mal zu verpfuschen war ihm nicht genug. Deshalb war der 9. November 1938 die Reichskristallnacht, an dem die Nazis viele jüdische Geschäfte und Synagogen zerstӧrt haben. Kurz gesagt konnten die Deutschen den 9. November nicht als Nationalfeiertag haben, denn Hitler war Hitler und er hat oft Hitler­-Sachen am 9. November gemacht.

    Was machen die Deutschen an diesem Tag?

    Jetzt wisst ihr, wann der Tag der Deutschen Einheit ist, was er einmal war und was er jetzt ist. Was machen die Deutschen am 3. Oktober? Es gibt verschiedene Veranstaltungen und Bürgerfeste. Sie machen eine Party. Es gibt Musik und Tanzen. Jedes Jahr gibt es ein offizielles Fest in einer bekannten Stadt in Deutschland. Hier ist ein Link, der euch zu einer Liste von Städten und Jahren der offiziellen Feierlichkeiten führt.

    Lustige Sprüche zum Tag der Deutschen Einheit

    Und jetzt, wie versprochen, ein paar lustige Sprüche zum Tag der Deutschen Einheit.

    Morgen ist Tag der Deutschen Einheit. Blöd für Reichsbürger. Sie müssen arbeiten.

    FREE A1/A2 Materials

    Heute ist Tag der Deutschen Einheit. Da hüpft David Hasselhoff in seinem Vorgarten wieder trällernd auf ein paar Mauerresten rum.

    Tag der Deutschen Einheit: Der Tag an dem die Deutschen alle gleichzeitig “Looking for Freedom” singen.

    Wie war die Stimmung in der DDR? Sie hielt sich in Grenzen.

    Herr Antrim

    Herr Antrim is a German teacher with over 10 years of teaching experience. In 2011 he started his successful YouTube Channel "Learn German with Herr Antrim". In 2015 he created this website to enhance the German language lessons he was providing on YouTube. He is now the author of his own e-book, "Beginner German with Herr Antrim". He has also been featured on numerous blogs and other sites.