Wegbeschreibung: Give Directions

    Das heutige Video besteht aus mehreren Wegbeschreibung-Sketchen, die euch beibringen werden, wie man nach dem Weg fragt und wie man den Weg beschreibt. Nicht vergessen: Man kann immer Untertitel einschalten indem man CC anklickt. 

    Falls ihr eine Kopie des Video-Texts möchtet, könnt ihr diesen Link dafür anklicken. Dort findet ihr ein Arbeitsblatt und Lösungsblatt um eure Kenntnis über dieses Thema zu prüfen und eine MP3 Version der Sketchen.

    Können Sie mir den Weg zum Hauptbahnhof zeigen?
    Can you show me the way to the main train station?

    A: Entschuldigung, können Sie mir den Weg zum Hauptbahnhof zeigen?

    B: Zu Fuß oder mit der Bahn? 

    A: Wie weit ist es? 

    Beginner German with Herr Antrim

    B: Ungefähr zwölf Kilometer. 

    A: Dann fahre ich lieber mit der Bahn. 

    B: Sehen Sie das Restaurant “Oma’s Küche” dort drüben? 

    A: Ja. 

    B: Biegen Sie dort nach links ab. Gleich um die Ecke ist eine U-Bahnhaltestelle. Fahren Sie mit der U5 bis zum Alexanderplatz. Danach nehmen Sie eine S-Bahn Richtung Westen. Es ist egal welche. Alle S-Bahnen in der Alexanderplatz-Haltestelle fahren zum Hauptbahnhof. 

    Check out this entertaining skit written by Andrea Thionville and performed by Herr Antrim.

    Wo ist die Lidl-Filiale?
    Where is the Lidl?

    A: Entschuldigen Sie, bitte. Wo ist die Lidl-Filiale? 

    B: Da.

    Wo ist der Zoo?
    Where is the zoo?

    A: Entschuldigen Sie, bitte. Können Sie mir helfen? 

    B: Ehm. Ja. Wie kann ich Ihnen helfen? 

    FREE A1/A2 Materials

    A: Ich suche den Zoo. Ich habe gedacht, er wäre in der Nähe, aber ich kann ihn irgendwie nicht finden. Wissen Sie, wo der Zoo ist? 

    B: Der Zoo ist ganz in der Nähe. Sie müssen einfach dieser Straße folgen. Nach der zweiten oder dritten Kreuzung finden Sie schon den Zoo auf der rechten Straßenseite.

    A: Danke. Auf wiedersehen. 

    B: Auf wiedersehen. 

    Wie komme ich zur Weltzeituhr?
    How do I get to the World Clock?

    A: Entschuldigung. Darf ich Sie etwas kurz fragen? 

    B: Ja. 

    A: Ich sollte meine Freunde bei der Weltzeituhr treffen, aber ich weiß nicht, wo sie ist. Wie komme ich dorthin, also zur Weltzeituhr? 

    B: Nehmen sie die U5 zum Alexanderplatz. Hinter dem Bahnhof links ist die Weltzeituhr. Ich denke das ist die Ostseite des Bahnhofs ungefähr 200 Meter vom Bahnhof entfernt. 

    A: Und wo finde ich den nächsten Bahnhof?

    B: Gehen Sie immer geradeaus bis Sie den McDonald’s sehen. Nehmen Sie diese Straße rechts. Da ist schon der Bahnhof. 

    A: Danke schön. 

    B: Gerne. 

    Kennen Sie diese Adresse?
    Do you know this address?

    A: Entschuldigung, kennen Sie diese Adresse?

    B: Oranienburger Straße? Das muss ganz in der Nähe sein. Die Oranienburger ist die nächste Straße. Ich denke um die Ecke ist die Neue Synagoge. Das ist Oranienburger Straße 28. Wenn Sie die 38 finden möchten, müssen Sie einfach geradeaus nach Westen gehen. Die Oranienburger Straße 38 liegt auf der rechten Seite der Straße.

    A: Danke schön.  

    Können Sie mir den Weg zur Sesamstraße beschreiben?
    Can you tell me how to get to Sesame Street?

    A: Entschuldigen Sie? Können Sie mir den Weg zur Sesamstraße beschreiben? 

    B: Natürlich. Gehen Sie an der Ampel links. Dann über die Brücke und durch den Park. Von dort aus werden Sie die Kaiser Wilhelm Gedächtniskirche sehen können. Gehen Sie in Richtung Kirche bis Sie die Sesamstraße finden. Sie können diese Straße leicht erkennen, denn es gibt einen übergroßen gelben Vogel in der Mitte des Kreisverkehrs.

    Giving Directions in German Lesson #2

    This lesson is all about getting and giving directions in German. In this skit I ask for directions to various places around Berlin. Bonus points to anyone who can tell which directions I gave are completely made up and which ones are actual directions to places in Berlin.

    If you want extra materials to go with this lesson about getting directions in German, you can find that as a part of my FREE A1/A2 bundle. Click here to download your free copy.

    Scene #1: Wo ist das Kaufhaus?

    A: Entschuldigen Sie. Können Sie mir sagen, wo es ein Kaufhaus in der Nähe gibt?
    A: Excuse me. Can you tell me where there is a department store nearby?

    B: Ja, gerne. Sie müssen einfach diese Straße entlang laufen. Nach drei Straßen steht ein Kaufhaus dem Rathaus gegenüber.
    B: Yes, gladly. You simply have to go along this street. After three streets, there is a department store across from the city hall.

    A: Danke schön. Das war sehr hilfreich.
    A: Thank you. That was very helpful.

    Scene #2: Wo ist die Post?

    A: Entschuldigen Sie. Ich suche die Post. Können Sie mir den Weg beschreiben?
    A: Excuse me. I am looking for the post office. Can you tell me the way?

    B: Hmm. Ich bin auch fremd hier. Vielleicht kann der Herr Ihnen helfen.
    B: Hmm. I am also a stranger here. Maybe that man can help you.

    A: Danke.
    A: Thank you.

    Scene #3: Noch einmal, wo ist die Post?

    A: Entschuldigen Sie, mein Herr.
    A: Excuse me, sir.

    B: Ja, bitte?
    B: Yes, how may I help you?

    A: Können Sie mir den Weg zur Post beschreiben?
    A: Can you tell me the way to the post office?

    B: Das kann ich. Sehen Sie den Biergarten da drüben?
    B: I can do that. Do you see the bier garden over there?

    A: Ja, den sehe ich.
    A: Yes, I see it.

    B: Biegen Sie an dieser Straße nach rechts ab. Dann folgen Sie der Donaustraße bis zur Hauptstraße. Wenn die Hauptstraße die Brandneustraße trifft, ist die Post auf der linken Seite.
    B: Turn on that street to the right. Then follow the Danube Street until Main Street. When Main Street meets the Brand New Street, the post office will be on the left side.

    Scene #4: Wie komme ich zur Siegessäule?

    A: Entschuldigen Sie. Wissen Sie, wie ich zur Siegessäule komme?
    A: Excuse me. Do you know how I get to the Victory Column?

    B: Nehmen Sie Buslinie 100 bis zur Haltestelle Zoologischer-Garten! Dann laufen Sie nach Südwesten. Sie ist nicht zu übersehen.
    B: Take bus 100 to the Zoo stop. Then walk to the south west. You can’t miss it.

    Scene #5: Wo ist das nächste Krankenhaus?

    A: Hilfe! Wo ist das nächste Krankenhaus?!?
    A: Help! Where is the nearest hospital?!?

    B: Drei Straßen nördlich von hier.
    B: Three streets to the north of here.

    Scene #6: Wie komme ich zur Jugendherberge?

    A: Wie komme ich zur Jugendherberge?
    A: How do I get to the youth hostel?

    B: Sie ist in der Steinstraße. Gehen sie diese Straße entlang bis zur Kreuzung mit der Ampel. Dann gehen Sie nach links. Dann laufen Sie immer weiter geradeaus bis Sie zum Bahnhof kommen. Nehmen Sie danach die U2 zur Stadtmitte. Dort steht die Jugendherberge auf der linken Seite der Straße.
    B: It is on Stone Street. Go along this street until the intersection with the traffic light. Then go left. Then walk straight ahead until you get to the train station. Take the U2 to the city center. There you will see the youth hostel on the left side of the street.

    Scene #7: Wo ist das Rote Rathaus?

    A: Können Sie mir beschreiben, wo das Rote Rathaus ist?
    A: Can you tell me where the Red City Hall is?

    B: Wissen Sie, wo der Fernsehturm ist?
    B: Do you know where the TV Tower is?

    A: Ist das das große Gebäude mit dem Fußball auf einem Spieß?
    A: Is that the tall building with the soccer ball on a stick?

    B: Ja. Neben dem Alexanderplatz-Bahnhof. Wenn man in Richtung Nikolaikirche läuft, kann man das Rote Rathaus schon sehen.
    B: Yes. Next to the Alexanderplatz train station. If you go in the direction of the Nikolai Church, you can see the Red City Hall already.

    Wie erkenne ich das Rote Rathaus?

    A: Und wie erkenne ich das Rote Rathaus?
    A: And how can I recognize the Red City Hall?

    B: Es ist rot und voller Ratten.
    B: It is red and full of rats.

    A: Aha… Ich glaube, es heißt “Rathaus”, denn sie erteilen Rat.
    A: Aha… I thought, it was called “Rathaus”, because they give advice (Rat).

    B: Da kommen zwölf auf ein Dutzend.
    B: Six of one, a half dozen of the other. (Potato, potahto.)

    Herr Antrim

    Herr Antrim is a German teacher with over 10 years of teaching experience. In 2011 he started his successful YouTube Channel "Learn German with Herr Antrim". In 2015 he created this website to enhance the German language lessons he was providing on YouTube. He is now the author of his own e-book, "Beginner German with Herr Antrim". He has also been featured on numerous blogs and other sites.